Klinische Hypnose nach Milton Erickson

Imagination1Klinische Hypnose, Hypnotherapie
Hypnose wurde bereits in der Urzeit der Menschheitsgeschichte für Heilzwecke eingesetzt. Sie gilt als älteste Form psychotherapeutischer Einflussnahme und gehört zu den ältesten Methoden psychologischer Schmerzkontrolle (Revenstorf, 2003). Mystische Zeremonien und Rituale bedienten sich hypnoider Zustände. Bereits im alten Ägypten (1550 v. Christus) gab es Hinweise auf hypnotische Formeln.
Hypnose ist grundsätzlich ein Alltagsphänomen. Wir erleben jeden Tag Trance-Zustände, auch wenn wir sie als solche nicht erkennen. Sie ist ein Zwischenstadium zwischen Schlaf- und Wachzustand. Im Gegensatz zu Bühnenhypnose und Showdarbietungen ist Hypnotherapie eine zugelassene Methode der Psychotherapeutischen Heilbehandlung.
Milton H. Erickson (1901 – 1980) war amerikanischer Psychiater und Psychotherapeut und gilt bis heute als Begründer der modernen Hypnotherapie.
Klinische Hypnose nach Milton Erickson
Ein modernes Hypnoseverfahren welches von mir eingeleitete Trancezustände nützt, um die beim Klientel vorhandenen unbewussten Ressourcen zu aktivieren. Innere Suchprozesse helfen dabei, zukunftsorientierte neue Lösungsansätze zur Problembewältigung zu finden. Von der »Problemtrance« zur »Lösungstrance«!
Therapeutische Anwendungen von Hypnose:

  • Depression
  • Schmerzen
  • Schlafstörungen
  • Angst und Panikstörung
  • Psychosomatische Erkrankungen
  • Burnout
  • Belastungsstörung
  • Selbstwertprobleme
  • Lebenskrisen
  • Entspannung/ Stressreduktion
  • Work-Life Balance
  • Persönlichkeitsentwicklung
  • Raucherentwöhnung

Hypnose ist

  • primär entspannend, entängstigend und tief erholsam.
    Durch Hypnose werden die Atmung und der Herzschlag verlangsamt. Es kommt zu einer Senkung des Muskeltonus und des Blutdrucks. Darüber hinaus werden weniger Stresshormone ausgeschüttet und damit indirekt das Immunsystem gestärkt.
  • ein aktiver, wacher, geistig aufmerksamer Zustand.
  • eine Veränderung der Wahrnehmung.
    Während der Hypnose wird Zeit anders wahrgenommen. Das bewirkt eine Distanzierung zum Alltagsleben und eine Konzentration auf das momentane Erleben in der Trance. Durch das Einbeziehen aller Sinnesorgane wird der emotionale Gehalt einer Erinnerung intensiviert.
  • im therapeutischen Sinn: kreativ im Lernen neuer Zugänge.
    Das Alltagsleben wird bei den meisten Menschen durch Logik bestimmt. Das ist zur schnellen Orientierung im Alltag hilfreich, allerdings bei der Suche nach neuen Lösungen eher hinderlich. Die hypnotische Trance hilft durch ihre bildhafte Verarbeitung von Informationen, diese gewohnten Einschränkungen des Denkens zu umgehen. Die mentale Flexibilität wird erweitert. Alle, durch das bewusste Denken und Wertungen eingeengten Stärken und Ressourcen, können durch die Hypnotherapie mobilisiert werden.
  • keine Therapie für sich, sondern eine Methode, bei der Psychotherapie mit ihren spezifischen Techniken im Trancezustand erfolgt und dadurch besonders wirksam ist.
  • ein Verfahren, das die Suggestibilität/ Beeinflussbarkeit erhöht, wobei das kritische Denkvermögen und ethische Werturteile unverändert aufrecht erhalten bleiben.

Sie finden weitere Informationen zu Hypnosetherapie auf folgenden Websites:
Hypno- Synstitut: www.hypno-synstitut.at
Milton ERICKSON Gesellschaft für Klinische Hypnose und Kurztherapie AUSTRIA: www.hypno-mega.at

Klinische Hypnose

„Die Ressourcen die Du brauchst, findest Du in Deiner eigenen Geschichte.“

Milton H. Erickson

weiterlesen >>

Entspannungsverfahren

Mit Hilfe von Entspannungs­verfahren können die körperliche und geistige Anspannung und Erregung reduziert werden. Sie dienen allgemein der Psychohygiene und werden auch in der Psychotherapie eingesetzt.
weiterlesen >>

Kinder & Jugendliche

Mein Therapieangebot, das sich speziell an Kinder und Jugendliche richtet – Psychotherapie, Traumatherapie nach traumatischen Erlebnissen, Neurofeedback, Biofeedback und mehr.
weiterlesen >>

Neurofeedback für Schüler

„Die Ressourcen die Du brauchst, findest Du in Deiner eigenen Geschichte.“

Milton H. Erickson

weiterlesen >>

Neurofeedback für Erwachsene

„Die Ressourcen die Du brauchst, findest Du in Deiner eigenen Geschichte.“

Milton H. Erickson

weiterlesen >>

Neurofeedback für Senioren

„Die Ressourcen die Du brauchst, findest Du in Deiner eigenen Geschichte.“

Milton H. Erickson

weiterlesen >>

Burnout oder Depression?

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accus sed diam voluptua. At vero eos et accus

Angst & Panik

Angst ist ein wohl jedem bekanntes (und ganz natürliches!) menschliches Gefühl. Ein normaler, angeborener Reflex. Durch eine blitzschnelle Reaktion werden in einer bedrohlichen Situation alle Körperreserven mobilisiert...
weiterlesen

Stress

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accus sed diam voluptua. At vero eos et accus
weiterlesen >>

Geburtsvorbereitung

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accus sed diam voluptua. At vero eos et accus
weiterlesen >>

„Wieder fühlen, wofür ich lebe…"

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accus sed diam voluptua. At vero eos et accus
weiterlesen >>

Neurofeedback

Neurofeedback (oder EEG-Biofeedback) ist eine sanfte Behandlungsmethode, bei welcher mittels Sensoren die elektrische Aktivität der Nervenzellen im Gehirn eines Menschen gemessen und über den Computer wahrnehmbar gemacht werden.
weiterlesen >>

© 2017 Biofeedback-Therapie